für Männer
für Frauen

Kundenberichte

Abwicklung war super.
27 April 2016

Nachdem ich die Kaution und die 90 Euro zuzüglich Leihgebühr, Extra-Geld für extra-Receiver etc. bar eingezahlt hatte (meine Freundin war nicht so offen für das Ausleihen des Venus 2000, deshalb musste das so diskret abgewickelt werden), mußte ich (wegen der Bar-Einzahlung) noch eine Kopie des Personalausweises nachreichen. Das war kein Problem. Danach lief alles gut. Das Gerät wurde mir zugesandt. Bei Fragen per Mail erhielt ich sofort eine schnelle Rück-Anwort.Nach Gebrauch wurde das Gerät zurückgesandt und alles lief problemlos ab.

Das Gerät selbst hielt was es versprach. Da mein Glied etwas abgestumpft ist, gefielen mir eher die ganz schnellen Geschwindigkeiten (lieber extrem und intensiv). De Receiver hätte bei einer normalen Penis-Grösse viel enger sein sollen - dann würde die Reibung an der Eichel (wenn man den Liner entfernt) besser sein - nicht nur hauptsächlich am Schafft. Der Head-Massager gefiel mir bei ganz hohen Geschwindigkeiten besonderes gut. Ich wurde durch die Videos im Internet aufmerksam. Mit dem Nippel-Massager konnte ich nicht so viel anfangen - das war nicht so mein Ding.

Es müßten noch engere, kleinere Receiver, Liner mit Noppen, andere Aufsätze etc. geben oder alternative Head-Massager - das wäre besser. Die Venus 2000 ist von der Idee ein gutes, interessantes Gerät - nur von der Umsetzung noch nicht ganz ausgereift.

8 Punkte von 10 Punkten (Note gut bis sehr gut).

Mein Feedback:
08 April 2016

Anfangs skeptisch,aber mit Happyend.

Anfangs sehr skeptisch gewesen, erstmal Anfrage gestellt und war überrascht über die sehr gute professionelle Antwort und die darauffolgende Abwicklung.

Das Gerät ist sehr interessant, also sollte jeder mal ausprobieren und es lässt sich auch leicht Pflegen. Um die Kaution braucht man keine Sorgen haben. Wenn man sich an die Hinweise und Gebrauchsanweisung (die beiliegen) hält, läuft alles super.

Besten Dank nochmal

Berichtsarchiv