für Männer
für Frauen

Kundenberichte

Gerne schreibe ich Ihnen ein paar Zeilen für Ihre Kundenberichte:
18 Juli 2013

Sie stellen Ihren Kunden einen ganz hervorragenden Service zur Verfügung, der kaum übertroffen werden kann. Ihre Kommunikation ist vorbildlich. Zu jedem Zeitpunkt der Abwicklung wurde ich über den Stand und Verlauf des Leihvorgangs vollständig informiert. Sie antworten unverzüglich und haben mir die Venus2000 trotz meiner doch kurzfristigen Bestellung pünktlich zugesendet. Auch die Rückerstattung der Kaution wurde blitzschnell durchgeführt.

Das Gerät kommt vorbildlich verpackt an und ist in einem absolut sauberen Zustand. Obwohl die Geräte Leihgeräte sind, ist der Zustand wie neuwertig. Der Gebrauch hat mir freilich viel Freude und Befriedigung beschert. Deshalb werde ich die Venus gerne wieder leihen.

Ich möchte Ihnen weiter viel Erfolg wünschen.

Die Härte..
15 Juli 2013

Die Venus 2000 ist echt die Härte – oder soll ich sagen: macht die Härte…?

Von Beginn erzählt: Der Service bei Venus 2000 war echt vorbildlich. Ich hatte eine spezielle Mietzeit angefragt – weil meine Frau So-Fr nicht da war wollte ich nicht leer ausgehen – und der Service ist mit einem attraktiven Mietpreis auf meine Sonderwünsche eingegangen.

Und dann kam die Abholung in der Packstation, pünktlich und völlig problemlos.

Auspacken und der erste Eindruck waren von angespannter Vorfreude und zufriedenem Eindruck geprägt was die saubere Venus und geordnete Verpackung betrifft.

Also mal probieren was das Gerät so alles kann.

Männer ich muss schon sagen, nach nur wenigen Versuchen kommt Mann mit der Venus prima zurecht und wenn Mann dann noch das dringende Verlangen hat, braucht Mann nur noch ein bisschen am Knöpfchen drücken und am Rädchen drehen und kommt prima.

Ich glaube pro Woche hatte ich lange nicht mehr so viele Orgasmen wie in dieser besagten – vielleicht mal abgesehen von der einmaligen Woche in Berlin als ich und meine Frau noch ein bisschen jünger waren.

Die Venus 2000 ist eine absolute Kauf- und Leihempfehlung, weil das Prinzip der Stimulierung einmalig ist und zumindest für mich kann ich sagen kein Toy das ich bisher probiert habe, von Auf-Ab Stimulation über Vakuum-Sauger bis „Handmade“, kann an die Venus heranreichen. Und meiner Sex-Puppe ist in der Woche aus Einsamkeit die Luft weggeblieben…

Die Rücksendung war ebenfalls sehr einfach: das Paket passt in eine Paketbox (bitte nicht Packstation!) der DHL und ist dank des mitgelieferten Rücksendeaufklebers pünktlich wieder zuhause gewesen. Und die Kaution war schneller wieder auf meinem Konto als gedacht.

Ich vermisse die Venus 2000 und ihre Vorzüge und stimulierenden Tatkraft und werde sie mir mal wieder leihen oder warte auf einen günstigen Dollar-Wechselkurs..

Kundenbericht über die Venus2000.
02 Juli 2013

Wie gewohnt, war die Bestellabwicklung für die Venus2000 sehr unkompliziert und lief über den wie immer freundlichen Kundenservice sehr gut ab. Aber halt: Da war doch etwas anders! Wenn man(n) bereits zum zweiten Male die Venus2000 innerhalb von wenigen Wochen bestellt, so wird ein „Stammkundenrabatt“ in Höhe von 5,00 EUR eingeräumt.

Dann an einem Donnerstag kam die Venus2000, wie gewohnt in einer übersichtlich aufgeräumter Verpackung mit dem bestellten Zubehör und auch wieder mit einer bebilderten Einpackanleitung, ausführlichen Bedienungsanleitung und der Rücksendepaketmarke. Das Zubehör war wie immer hygienisch einwandfrei verpackt.

Ich habe mich bei dieser Bestellung zu einer engeren Variante entschlossen, da ich auch bei der normalen Hausarbeit im Stehen die Venus genießen wollte und auch genossen hatte… An diesem Wochenende habe ich die Venus mehr als beim vorherigen Ausleihen genießen dürfen. Wahrscheinleich werde ich beim nächsten Mal die noch engere Variante wählen, obwohl diese schon verdammt eng wurde. Aber wie heißt es so schön: Eine Steigerung der Lust gibt es immer…

Doch am Montag musste ich wieder Abschied nehmen und die Venus zurück schicken. Eine Mail, das sie bereits unversehrt angekommen ist erhielt ich schon am Dienstag, die Kaution war bereits Mittwoch schon auf dem Konto.

Berichtsarchiv